Home
Leitbild
 Schulteam/Beratung
OGTS
Schulverband
Elternbeirat
Schulhäuser
Termine
Vorlesetag
Spende
Advent
Display
Rumänienhilfe
Theater 1/2
Spende
4. Klasse
Post
Knobelei
Kontakt
Datenschutz
Eine Unterrichtsstunde im digitalen Klassenzimmer
Eigentlich hatte Bürgermeister und Schulverbandsvorsitzender Peter Kraus nur einen kurzen Besuch in der Klasse 4 a geplant. Doch die Viertklässler überraschten Herrn Kraus mit der Bitte, auf einem freien Schülerstuhl Platz zu nehmen und bei einer Unterrichtsstunde mitzumachen.
Im Mittelpunkt stand das digitale Display, das erst vor wenigen Wochen im Klassenzimmer der 4 a montiert wurde. Auf den ersten Blick sieht die neue digitale Tafel so aus wie die Alte: grün und mit Rechenkästchen. Doch öffnet man die Tafelflügel, so kommt der 86 Zoll große Bildschirm zum Vorschein. Hier schreibt man mit einem speziellen Tafelstift oder unkompliziert mit dem Finger. Verschiedene Hintergrundfarben, Linierungen, Stiftfarben und geometrische Formen stehen zur Wahl. Das Display reagiert auf Fingerberührung.
. Zur Verfügung steht außerdem eine Dokumentenkamera. Eine spezielle Software ermöglicht den Lehrkräften das Erstellen von interaktiven Lückentexten, Quiz und Lernspielen – wahlweise mit oder ohne Musikuntermalung.
Begeistert sind die Viertklässler von einer „Quizshow“, bei der in Teams Fragen auf Tempo beantwortet werden müssen. Bürgermeister Kraus spielte mit und erwies sich als versierter Gegner.
Das Display hat sich in den ersten Wochen bewährt und wird in jeder Unterrichtsstunde und im Fachunterricht eingesetzt.
Besonders wichtig ist, dass dies auch von den Schülerinnen und Schülern so erlebt wird. Dies zeigt eine Aussage einer Viertklässlerin beim Besuch des Bürgermeisters: „Das Lernen mit der neuen Tafel macht einfach mehr Spaß.“
Grundschule Mainbernheim  |  schulverband-mainbernheim@t-online.de